go4mexico

Hallo liebe Weltenbummler, Reiseliebhaber und “Fernweh-Leidende”. Auf dieser Seite soll in Kürze ein Blog entstehen, der von unserer Reise nach Mexico berichtet.

Drei Ziele möchte ich persönlich mit diesem Blog erreichen:

1. Ich möchte Mexico kennenlernen, und von meinen Reiseerfahrungen berichten. Aber auch von anderen Reisenden erfahren, wie es Ihnen ergeht. Im Gegensatz zu den bestehenden Reisenomaden im Internet, den wahren Profis wie Travelicia, earthcity oder auch weltenbummlermag, bin ich bekennender Amateur und lasse mich schon mal leicht von Insekten und ähnlichem abschrecken. In diesem Blog werden wir also auch hinter die Kulissen schauen, und ich werde Euch nicht nur von den schönsten Momenten und Orten erzählen, sondern auch von wirklich grusligem… wie etwa Kakerlaken oder Schlangen.., oder was sonst einem “gringo” alles so über den Weg läuft:-)

2. Ich möchte lernen mein Leben minimalistischer zu gestalten. (Dabei dürfte mir schon die äußerst begrenzte Anzahl an Klamotten helfen, die in einen solchen Rucksack geht:)), aber auch abgesehen davon möchte ich mich vom dem einen oder anderen Balast befreien, den ich von einer in die andere Wohnung mitumziehe. Torben darf natürlich bleiben:) Schon lange bewunder ich “digitale Nomaden”. Die haben meistens nicht mal mehr eine Wohnung in Deustchland, reisen durch die Welt mit Ihrem PC und ein paar Klamotten und arbeiten an unterschiedlichsten Orten von überall auf der Welt. Ja, das wäre ich auch gern… in Wirklichkeit bin ich eine ganz normale Angestellte, die sich über ein monatlich wiederkehrendes Gehalt freut, und dabei vergessen hat, dass es auch mit weniger geht, oder zumindest gehen sollte, wenn ich an meine Studentenzeit zurückdenke. Nun soll es also zurückgehen zum Minimalsmus, oder zumindest in eine Zeit in der man sich nicht jede Bequemlichkeit erkauft hat, die das Leben zu Bieten hat, und nicht auf jede Werbung reinfällt, die auch nur den Hauch eines besseren und jüngeren Aussehens verspricht.

Diesen Lebenswandel vom ausgabefreudigen, wie ein für den Winterschlaf sammelnder Hamster zum “leichten Gepäck” will ich ansteuern. Für ganze 6 Wochen soll sich nun mein Leben ändern, und gerne auch danach… (from mess to less:))

Für Mexico haben wir uns ein Tagesbudget gesetzt. 45 €uro pro Person. Flüge und eventueller Tauchkurs exklusive. Ich bin gespannt…. und Ihr dürft es auch sein:))

3. Last but not least, möchte ich endlich lernen, wie man wordpress benutzt. Wie Ihr sehen könnt, stehe ich mit diesem Projekt noch sehr in den Anfängen. Ich habe noch nicht einmal herausgefunden, wie man den Blog offline stellt solange er noch nicht fertig ist. Und so war ich gestern fast schockiert als sich doch tatsächlich zwei Benutzer auf meinem Blog registriert haben. Zu Torben habe ich gesagt, das fühlt sich an, als ob man auf erst einem Auge geschminkt  ist, und die Kamera springt an. Herzlich willkommen auf jeden Fall:-))

 

Ein Gedanke zu „go4mexico“

  1. Wir wünschen Euch eine abenteuerliche Reise, eine glückliche Zeit und ein gesundes Wiederkommen.
    Heidrun und Eddie

    Dies ist der erste und letzte Kommentar von uns , versprochen !

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>